kunstfreunde.at Gesellschaft der Freunde der bildenden KŁnste

Gesellschaft der Freunde der bildenden K√ľnste

Mitgliedschaft

F√ľr die jetzt bereits etwa 6500 Mitglieder der Gesellschaft werden regelm√§√üig Vortr√§ge, F√ľhrungen, Tagesfahrten und Kunstreisen zu Sonderausstellungen und neuen Museumsbauten, aber auch zu traditionellen Kunstsch√§tzen in aller Welt organisiert.

Die Mitglieder erhalten √ľberdies freien Eintritt in die folgenden Museen:

Außerdem werden die Mitglieder zu Vernissagen in Museen und Galerien eingeladen.

Der Mitgliedsbeitrag f√ľr Grundmitglieder betr√§gt ¬†‚ā¨ 95,‚Äď, f√ľr Familienmitglieder (Ehefrau, Kinder) mit gleicher Adresse ist eine Anschlussmitgliedschaft im Betrag von ‚ā¨ 75,‚Äď pro Jahr m√∂glich. F√ľr Studenten bzw. Studentinnen (bis 30 Jahre) ist ebenfalls eine erm√§√üigte Mitgliedschaft in der H√∂he von ‚ā¨ 40,‚Äď pro Jahr vorgesehen. Da Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 19 Jahren in alle Bundesmuseen und die meisten Gemeindemuseen freien Eintritt haben, er√ľbrigt sich die Mitgliedschaft f√ľr ‚ÄěKleine Kunstfreunde‚Äú (bis 15 Jahre).¬†

Wer nach dem 1. November beitritt, erh√§lt die die Mitgliedskarte f√ľr die beiden Monate November und Dezember als Geschenk zus√§tzlich zur bezahlten Mitgliedskarte des Folgejahres.

Sollten sie √ľber kein Smartphone verf√ľgen, bitten wir um √úberweisung des Mitgliedsbeitrags auf unser Konto. In der Folge wird Ihnen die Mitgliedskarte postalisch √ľbersandt.

Wenn Sie aus der Gesellschaft der Freunde der bildenden K√ľnste wieder austreten wollen, geben Sie uns das bitte bekannt und zwar¬†schriftlich an die Gesellschaft der Freunde der bildenden K√ľnste,¬† z.H. Herrn Karl Wagner,¬†p.A. Markgraf-R√ľdiger-Stra√üe 25/14, 1150 Wien,¬†telefonisch unter 0664/1841804 (Frau Eisenburger) oder unter 0676/3181471 (Herr Wagner),¬†per e-mail unter¬†eisenburger@kunstfreunde.at¬†bzw.¬†wagner@kunstfreunde.at

Ein Hinweis: Die GFK-Mitgliedschaft gilt pro Kalenderjahr (das hei√üt jeweils vom 1. Januar bis 31. Dezember, wobei die GFK-Mitgliedskarten des auslaufenden Jahres jeweils im Monat Januar des folgenden Kalenderjahres noch von den GFK-Partnermuseen bis 31. Januar akzeptiert werden). Die K√ľndigung erfolgt zu Jahresende nicht automatisch, sondern muss per e-mail, Telefon oder Schreiben bekanntgegeben werden, sonst bleibt die Mitgliedschaft in Evidenz und es erfolgen auch weitere Zusendungen.

 

Werden Sie Mitglied!

Um Mitglied zu werden, ben√ľtzen Sie bitte dieses Formular:

Wir bitten um direkte Anmeldung √ľber unsere Smartphone-App. Sie geben in der Suchfunktion Ihres App Store ‚ÄěKunstfreunde‚Äú ein, laden die „Kunstfreunde“ App auf Ihr Smartphone, √∂ffnen diese und gehen dort auf das Brieftaschen-Symbol. Dort finden Sie die drei verschiedenen Mitgliedschaften. Um den Mitgliedsbeitrag in der App zu entrichten, m√ľssen Sie sich zuerst mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden. Danach werden Sie gebeten, die Nummer Ihrer Bankomatkarte (Debit- oder Kreditkarte) einzugeben. Zur Ausstellung der Mitgliedskarte wird zum Schluss noch Ihr Name ben√∂tigt – dieser steht auf der Mitgliedskarte und kann von den Museen mit einem Lichtbildausweis verglichen werden. Der Strichcode f√ľr die Albertina ist selbstverst√§ndlich auch auf Ihrer digitalen Mitgliedskarte sichtbar.

Die App hat auch eine Reihe von Zusatzfunktionen, beispielsweise k√∂nnen Sie alle Partnermuseen aufrufen und sich √ľber √Ėffnungszeiten und das jeweilige Ausstellungsprogramm informieren.

Sollten sie √ľber kein Smartphone verf√ľgen, bitten wir um √úberweisung des Mitgliedsbeitrags auf unser Konto IBAN: AT45 2011 1000 0044 2062. In der Folge wird Ihnen die Mitgliedskarte postalisch √ľbersandt.

Die Kontonummer der Gesellschaft der Freunde der bildenden K√ľnste bei der ERSTEN √∂esterreichischen SparCasse Bank lautet:

IBAN: AT45 2011 1000 0044 2062,

BIC: GIBAATWW.

Auf dieses Konto sind die Beitragszahlungen einzuzahlen. Wenn Sie Fragen zur Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte per e-mail oder telefonisch an Herrn Wagner, wagner@kunstfreunde.at, 0676/3181471

Entsprechend der Datenschutzverordnung geben wir bekannt:

Ihre pers√∂nlichen Daten (Vorname, Zuname, Adresse, Telefonnummer, e-mail Adresse) werden von der Gesellschaft der Freunde der bildenden K√ľnste anl√§sslich Ihres Beitrittes zur GFK erhoben und nur zum internen Gebrauch, wie der Zusendung von Newslettern, Angeboten von Veranstaltungen und Reisen per e-mail verwendet und nicht weitergegeben.