kunstfreunde.at Gesellschaft der Freunde der bildenden KŁnste

Gesellschaft der Freunde der bildenden K√ľnste

KUNST IST EIN GESCHENK

Liebe Kunstfreunde!

Schenken Sie eine Mitgliedschaft bei den Kunstfreunden, die zum freien Eintritt in sechzehn √∂sterreichische Museen berechtigt,¬†oder seien Sie gro√üz√ľgig und¬†schenken Sie eine unserer kommenden Kunstreisen.¬†F√ľr das kommende Halbjahr planen wir die schon lang angek√ľndigte Reise nach √Ągypten, allerdings nur wenn das Grand Egyptian Museum bei den Pyramiden tats√§chlich ge√∂ffnet ist. Vom 7.-14. April reisen wir zu KUNST und JAZZ nach Washington und New Orleans, das Angebot ist untenstehend angef√ľhrt. Ende Mai ist eine Reise nach Neapel mit Prof. Bros Podrecca geplant, im Hochsommer (Ende Juli/Anfang August) geht es nach Finnland, erst Helsinki und dann zum Festival von Savonlinna, Anfang September lockt dann die Manifesta, die europ√§ische Wanderbiennale, die sich diesmal Barcelona ausgesucht hat, und Ende des Jahres muss es, wie immer, die Biennale di Venezia sein. Nach Jakob Lena Knebl ist Anna Jermolaeva nun schon die zweite Biennale-K√ľnstlerin, die wir am Anfang ihrer Karriere gef√∂rdert haben, was uns nat√ľrlich besonders freut. Die Reisen sind in Ausarbeitung, wir werden Sie ehestm√∂glich nach Eintreffen der Kostenrechnungen informieren.

Kontakt f√ľr Geschenkmitgliedschaften:

Sylvia Eisenburger Kunz, eisenburger@kunstfreunde.at  bzw. Tel. +43/664/1841804

oder Karl Wagner, wagner@kunstfreunde.at bzw. Tel. +43/676/3181471

Wir freuen uns auf regen Zuspruch und w√ľnschen Ihnen kunsterf√ľllte kommende Wochen!

Ein Hinweis: Die GFK-Mitgliedschaft gilt pro Kalenderjahr (das hei√üt jeweils vom 1. Januar bis 31. Dezember, wobei die GFK-Mitgliedskarten des auslaufenden Jahres jeweils im Monat Januar des folgenden Kalenderjahres noch von den GFK-Partnermuseen bis 31. Januar akzeptiert werden). Die K√ľndigung erfolgt zu Jahresende nicht automatisch, sondern muss per e-mail, Telefon oder Schreiben bekanntgegeben werden, sonst bleibt die Mitgliedschaft in Evidenz und es erfolgen auch weitere Zusendungen.¬†

 

Liebe Kunstfreunde!

Unserer Gesellschaft stehen √Ąnderungen bevor: Nach nahezu drei√üig Jahren musste unser Pr√§sident Dr. Siegfried Sellitsch aus¬†gesundheitlichen Gr√ľnden sein Amt zur√ľcklegen. Wir bedauern diesen Schritt und danken ihm von Herzen f√ľr die F√ľrsorge und Hilfe, die er uns in diesen langen Jahren zukommen lie√ü.

Ing. Karl-Heinz Strauss, Vorstandsvorsitzender der PORR AG, hat sich bereit erkl√§rt, die Nachfolge von Dr. Sellitsch zu √ľbernehmen. Wir freuen uns, einen so w√ľrdigen und kompetenten Nachfolger f√ľr Dr. Sellitsch gefunden zu haben.

 

Events und Reisen

Lichtbildausweis zusätzlich zur GFK-Mitgliedskarte
bei Besuch unserer Partnermuseen mitnehmen!

Wegen versuchter mißbräuchlicher Verwendung von mehreren gestohlenen GFK-Mitgliedskarten, die zum Verkauf bei einem unserer Partnermuseen angeboten wurden, werden die Kassen- bzw. Kontollorgane der Museen bei den Museumseintritten zusätzlich zu den GFK-Mitgliedskarten auch Lichtbildausweise verlangen. Bitte daher einen Lichtbildausweis bei Museumsbesuchen unserer Partnermuseen mitnehmen!

BITTE BEACHTEN!!!
AUSTRITT AUS DER GESELLSCHAFT DER FREUNDE DER BILDENDEN K√úNSTE:

Wenn Sie aus der Gesellschaft der Freunde der bildenden K√ľnste wieder austreten wollen, geben Sie uns das bitte bekannt und zwar schriftlich an die

Gesellschaft der Freunde der bildenden K√ľnste,¬†¬†

z.H. Herrn Karl Wagner,

p.A. Markgraf-R√ľdiger-Stra√üe 25/14, 1150 Wien

telefonisch unter 0664/1841804 (Frau Eisenburger) oder unter 0676/3181471 (Herr Wagner),

per e-mail unter eisenburger@kunstfreunde.at bzw. wagner@kunstfreunde.at

Sie ersparen uns damit die weitere Zusendung von Newsletters und verbleiben auch nicht in unserer Evidenz!

 

 

EINLADUNG ZUR PREVIEW DER ART&ANTIQUE RESIDENZ SALZBURG 2024

Freitag, 09. August 2024, ab 16:00 Uhr

Im Innenhof der Residenz Salzburg

Auch in diesem Jahr findet im Zeitraum vom 10. bis 18. August die ART&ANTIQUE Residenz Salzburg im charmanten Residenzhof statt. Bevor am 12. August am Domplatz Jedermann aufgef√ľhrt wird, bietet die Residenz Raum und Zeit f√ľr Entdeckungen auf dem Kunstmarkt und f√ľr pers√∂nliche Begegnungen.

Ausgew√§hlte Kunsth√§ndler:innen aus √Ėsterreich und Deutschland zeigen auch heuer wieder wunderbare Sch√§tze und Meisterwerke von der Antike bis zur Gegenwart. Da die Salzburger Museen zur selben Zeit erneut h√∂chste Qualit√§t bieten, wird die Freude auf ein Wiedersehen umso gr√∂√üer sein. Die ART&ANTIQUE ist t√§glich von 11.00 bis 19.00 Uhr ge√∂ffnet.

Nähere Informationen unter www.artantique-residenz.at

Bereits am Vortag des Messebeginns sind die Mitglieder unserer Gesellschaft zur Preview eingeladen.

 

 

EINLADUNG ZU PREVIEW UND  VERNISSAGE VON ART AT THE PARK

Donnerstag, 5. September 2024

¬†Preview ab 15.00 h, Vernissage von 18.00 ‚Äď 21.00 h

MESSEZEITEN

Freitag, 6.9. und Samstag,7.9.2024 11.00 – 19.00 h

Sonntag, 8.9.2024 11.00 – 18.00 h

Vom 5. – 8. September 2024 ist das Park Hyatt Vienna zum zweiten Mal in diesem Jahr Gastgeber der „Art at the Park‚Äú, der Herbstausgabe dieser kleinen, feinen und erlesenen Kunstmesse. Gezeigt wird auf rund 1200 m¬≤ einmal mehr Kunst in h√∂chster Qualit√§t. Nach vier √§u√üerst erfolgreichen Messen bieten nun 20 renommierte Kunsth√§ndlerInnen und GaleristInnen Kunstwerke aus vielen Epochen und Genres zum Verkauf an. Umgeben von Wiens feinsten Gesch√§ften und exquisiter Spitzengastronomie k√∂nnen kunstinteressierte SammlerInnen Top-Kunst sehen, erleben und nat√ľrlich erwerben. Die R√§umlichkeiten befinden sich in der Belle Etage des Hotels: Die Board Rooms, der Grand Salon, die Golden Lounge und die Foyers werden zur Ausstellungsfl√§che der Kunstmesse.

Unsere Mitglieder sind gegen Vorweis ihrer Mitgliedskarte zu Preview und Vernissage eingeladen und haben √ľberdies w√§hrend der ganzen Messedauer freien Eintritt.

 

 

KUNSTREISE NACH BARCELONA

5. – 8. September 2024

Manifesta 15, die f√ľnfzehnte Ausgabe der europ√§ischen Wanderbiennale, findet vom 8. September bis 24. November in Barcelona statt. Da wir wieder VIP-Privilegien bekommen und damit Zutritt zu den Preview-Tagen haben, planen wir Anfang September eine Kunstreise in die katalanische Metropole.

5. September2024:

06:50 Uhr : Abflug von Wien mit Austrian, Flug OS 391

09:10 Uhr:¬† Ankunft in Barcelona, Transfer zum 4* Hotel H10 Urquinaona, Pl. d’Urquinaona, 2,¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† L’Eixample, 08010 Barcelona

5. ‚Äď 8. September: VIP-Teilnahme an den Preview-Tagen der Manifesta 15 an verschiedenen Standorten der Stadt und der Region, etwa dem Verlagshaus Gustavo Gili (Manifesta-Zentrum), sowie architektonischen Highlights¬† wie Villa Gomis, Caldereria und ¬†Can Tinxet in Llobregat oder dem Kloster von Sant Cugat. Zus√§tzlich ganzt√§gige Architekturf√ľhrung mit Barcelona-Pavillon (Mies van der Rohe), Casa Vicens und Casa Batll√≥ (Gaud√≠), Caixa-Forum, Fundaci√≥ Mir√≥ ¬†etc. Nat√ľrlich kommen aber auch die Museen der Stadt wie das Picasso-Museum im Barrio G√≥tico oder das Museum f√ľr zeitgen√∂ssische Kunst (Arch. Richard Meier) nicht zu kurz.

8. September: Transfer zum Flughafen

20:40 Uhr:    Abflug von Barcelona mit Austrian, OS 394

22:55 Uhr:     Ankunft in Wien Schwechat

Programmänderungen vorbehalten

Wissenschaftliche Betreuung: Mag. Herwig Kempinger

ehem. Präsident der Wiener Secession

Leistungen: Linienflug ab/bis Wien mit Austrian, alle Geb√ľhren, Steuern und Kerosinzuschlag, Flughafentransfers, drei √úbernachtungen im 4*Hotel H10 Urquinaona mit Fr√ľhst√ľcksbuffet, VIP Ticket, 2 Tagesfahrten im Privatbus zu Manifesta-Standorten in der Region, ganzt√§gige Architekturf√ľhrung, alle Eintritte, wissenschaftliche Betreuung w√§hrend der gesamten Reise

Preis pro Person im Doppelzimmer:¬† ‚ā¨ 2.590,–

Einzelzimmerzuschlag:¬† ‚ā¨ 450,–

Wir bitten um umgehende Anmeldung bei Herrn Hans Staudinger, Überbau-BildungsGmbH, akademie@ueberbau.at, Tel. 43/1/9346659.       

 

 

EINLADUNG ZUR PREVIEW DER PARALLEL VIENNA 2024

AM MITTWOCH, DEM 11. SEPTEMBER 2024, 13:00 ‚Äď 17:00 UHR

OTTO WAGNER AREAL
BAUMGARTNER H√ĖHE 1, 1140 Wien

Bereits zum zw√∂lften Mal findet vom 11. ‚Äď 15. September 2024 die PARALLEL VIENNA statt, wiederum in leerstehenden Pavillons am Otto Wagner Areal, Baumgartner H√∂he 1, 1140 Wien, dank mehr Fl√§che mit deutlich erweitertem performativen Angebot.

Das bewährte Konzept einer Mischung aus Gallery- Project-, Artist Statements und Institutions wird beibehalten, gleichzeitig wird der Festivalcharakter der Messe durch Live Acts, Performances, und Kooperationen, u.a. dem Lighthouse Festival verstärkt. Dabei wird auch das imposante Jugendstil-Theater integriert. Und: In Sachen Gastronomie wird eine eigene Foodtruck-Area geschaffen.

Die Mitglieder unserer Gesellschaft sind zur Exklusiven Preview eingeladen und werden gebeten, ihre Mitgliedskarten am Eingang vorzuweisen.

Näheres unter www.parallelvienna.com

 

 

EINLADUNG ZUR VIP BESICHTIGUNG DER VIENNACONTEMPORARY

Freitag, 13. September 2024, 11:00 ‚Äď 13:00 Uhr

Messe Wien, Halle D, 1020 Wien

Vom 12. ‚Äď 15. September 2024 wird Wien wieder zum Treffpunkt f√ľr Kunstsammler, Kuratoren, Galeristen, Kunstexperten und Kunstliebhaber aus aller Welt, wenn viennacontemporary an ihren Ursprung in der Messe Wien, allerdings diesmal in Halle D, zur√ľckkehrt.

viennacontemporary ist die wichtigste internationale Plattform f√ľr zeitgen√∂ssische Kunst aus Zentral-, Ost- und S√ľdosteuropa und hat sich in den letzten Jahren als unvergleichbares Sprungbrett f√ľr Galerien und K√ľnstlerInnen etabliert. Mit dem Standort Wien hat sich die Messe zum attraktiven Treffpunkt von Besuchern, K√ľnstlern, Kuratoren, Vermittlern, Sammlern und K√§ufern entwickelt und wurde zu einem Fixpunkt im internationalen Messekalender. N√§heres unter www.viennacontemporary.at

Am Freitag, 13. September, 11:00 Uhr und 12:00 Uhr finden Sonderf√ľhrungen f√ľr unsere Mitglieder statt. Wir bitten um Anmeldung mit Angabe der gew√§hlten Uhrzeit bei unserer Gesellschaft.

Maximale Teilnehmerzahl 60 Personen

Während des ganzen Tages haben unsere Mitglieder freien Eintritt in die Messe. Wir bitten Sie, Ihre Mitgliedskarte beim VIP-Schalter vorzuweisen.

 

 

EINLADUNG ZUR ER√ĖFFNUNG¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† DER ART VIENNA

Donnerstag, 19. September 2024, ab 18:00 Uhr

ORANGERIE SCHLOSS SCH√ĖNBRUNN
Schönbrunner Schloßstraße 47, 1130 Wien

Die f√ľnfte Ausgabe der Art Vienna, der Messe f√ľr internationale zeitgen√∂ssische Kunst und klassische Moderne, die 2017 im Leopold Museum gegr√ľndet wurde, findet vom 20. ‚Äď 22. September 2024 t√§glich von 11:00 bis 19:00 Uhr in der Orangerie des Schlosses Sch√∂nbrunn statt. Neben nationaler und internationaler junger Kunst werden wichtige zeitgen√∂ssische Positionen, Kunst der internationalen klassischen Moderne sowie Design von 1900 bis zur Gegenwart gezeigt.

Im Rahmen der ART VIENNA wird die dritte Ausgabe der Sonderausstellung „F“ pr√§sentiert, in der erstmalig Positionen junger K√ľnstlerinnen aus der Sammlung der Gesellschaft der Freunde der bildenden K√ľnste zu sehen sind.

Es ist uns eine besondere Freude, dass die Mitglieder unserer Gesellschaft schon am Vortag des offiziellen Messebeginns zur Vernissage eingeladen sind.

Wir bitten Sie, am Eingang diese Einladung zusammen mit Ihrer Mitgliedskarte vorzuweisen.

 

 

KUNSTREISE NACH PARIS

17. bis 20. Oktober 2024

Vom 18. bis 20. Oktober 2024 findet in Paris das j√ľngste Kind der Art Basel, die Art Basel Paris+ im Grand Palais statt. √Ąhnlich wie die Art Basel hat uns auch die Paris+ VIP-Status f√ľr unsere Mitglieder angeboten, daher planen wir vom 17. bis 20. Oktober eine ausf√ľhrliche Reise nach Paris, aber nicht nur zur Kunstmesse, sondern auch zu Sonderausstellungen in diversen Museen, zu dem atemberaubenden Kunstraum der Fondation Louis Vuitton und dem spektakul√§ren neuen Art Space der Collection Pinault in der Bourse de Commerce.

17. Oktober 2024:

10:05 Uhr: Abflug Wien Schwechat mit Air France 1309

12:10 Uhr: Ankunft Paris Charles de Gaulle, Transfer zum 4*+ Hotel Westminster, 13, Rue De La Paix,

https://www.warwickhotels.com/hotel-westminster

Nachmittag: Preview und Vernissage der Paris+ im Grand Palais mit 194 Top-Galerien

18. Р20. Oktober 2024: 

Bourse de Commerce mit Sonderausstellung ‚ÄěArte Povera‚Äú und in situ Kunstprojekten, ferner Fondation Luis Vuitton im Bois de Boulogne (Arch.: Frank Gehry) mit Sonderausstellung ‚ÄěPop Forever ‚Äď Tom Wesselman & Co‚Äú , Centre Georges Pompidou mit Sonderausstellung ‚ÄěSurrealisme‚Äú und st√§ndiger Sammlung, Galerien-Rundgangdurch das Marais-Viertel.

20. Oktober 2024:

21:05 Uhr: Abflug von Paris Charles de Gaulle mit AF 1238

23:05 Uhr: Ankunft in Wien Schwechat

√Ąnderungen vorbehalten

Wissenschaftliche Leitung: Mag. Harald Krejci

Direktor des Museums der Moderne Salzburg

Leistungen: Linienflug Wien-Paris‚ÄďWien, Transfers Flughafen‚ÄďHotel‚ÄďFlughafen, 3 √úbernachtungen incl. City Tax im 4*+ Hotel Westminster, Fr√ľhst√ľcksbuffet, s√§mtliche Eintritte, wissenschaftliche Betreuung w√§hrend der gesamten Reise

Preis pro Person im Executive Doppelzimmer:¬† ‚ā¨ 2.145,-

Einzelzimmerzuschlag: ‚ā¨¬†¬† ¬†595,-

Wir bitten um ehestmögliche Anmeldung bei Mondial Medica, Frau Marina Theuringer, Tel. +43-1-402 40 61, medica@mondial.at 

 

 

KUNSTREISE NACH VENEDIG

15. bis 18. November 2024

15. November: 

09:10 Uhr: Abflug von Wien mit Austrian Airlines OS 521

10:15 Uhr:  Ankunft in Venedig, Transfer zum 4*+ Starhotel Splendid Venice, San Marco, Mercerie 760, https://collezione.starhotels.com/

15.-18. November: Besuch der Biennale in den Giardini di Castello, in den Corderie im alten Arsenal, im Arsenale Novissimo und an verschiedenen, auf ganz Venedig verteilten Ausstellungsorten sowie Rundgang durch eine F√ľlle von Sonderausstellungen (eventi collaterali) in den sch√∂nsten Kl√∂stern und Pal√§sten der Stadt. Au√üerdem Besuch der Ausstellungen ‚ÄěJulie Mehretu. Ensemble‚Äú im Palazzo Grassi und ‚ÄěPierre Hughe. Liminal‚Äú in der Punta della Dogana sowie ‚ÄěRobert Indiana: The Sweet Mystery‚Äú in den Procuratie Vecchie und ev. ‚ÄěBerlinde de Bruyckere: City of Refuge III‚Äú in San Giorgio Maggiore. Wenn m√∂glich Besuch der neuen TBA21-Academy in San Lorenzo.

18. November:

19:15 Uhr: Abflug von Venedig mit OS 530

20:15 Uhr: Ankunft in Wien Schwechat

√Ąnderungen vorbehalten

Wissenschaftliche Leitung: Mag. Harald Krejci

Direktor Museum der Moderne Salzburg

Leistungen: Linienflug Wien‚ÄďVenedig‚ÄďWien mit Austrian incl. Flugtaxen und Kerosinaufschlag, Transfer im Privatboot Flughafen – Hotel – Flughafen, separater Gep√§cktransfer, City Tax, 3 √úbernachtungen im 4*+ Starhotel Splendid Venice, Fr√ľhst√ľcksbuffet, alle Eintritte, wissenschaftliche Betreuung w√§hrend der gesamten Reise

Preis pro Person im Doppelzimmer Deluxe:

‚ā¨ ¬†2.020,– (ab 25 Personen)

‚ā¨¬† 2.100,– (ab 15 Personen)

Aufzahlung Einzelzimmer De Luxe:¬† ‚ā¨ ¬†¬†¬†¬†530,–

Wir bitten um Bestätigung Ihrer Voranmeldung bzw. Neuanmeldung bis 11.9.2024 bei Herrn Michael Puschmann, MONDIAL Reisen, Tel. +43/676/845880707, michael.puschmann@mondial.at

 

 

VORTRAGSREIHE KUNSTGESCHICHTE 2024/25

XXXIX. TEIL – Termin√ľbersicht

Ort: Blickle Kino im Belvedere 21,  

Beginn jeweils 17:00 Uhr,  

Die Termine f√ľr die Vortragsreihe Kunstgeschichte 2024/25 sind in Ausarbeitung.¬†

 

 

F√úHRUNGEN DURCH SONDERAUSSTELLUNGEN 2024/2025

31. Teil – Termin√ľbersicht

Die Termine f√ľr die F√ľhrungsreihe 2024/25 sind in Ausarbeitung.¬†

In manchen Sonderausstellungen wird getrennter Eintritt eingehoben.

Vergessen Sie bitte nicht, bei den von der Gesellschaft der Freunde der bildenden K√ľnste betreuten Museen Ihre GFK-Mitgliedskarten mit dem aufgedruckten Geltungszeitraum zum freien Eintritt mitzubringen!