Events / Reisen


ACHTUNG!!! Lichtbildausweis zusätzlich zur GFK-Mitgliedskarte
bei Besuch unserer Partnermuseen mitnehmen!

Tuesday, April 24, 2007, Karl Wagner für die GFK

Wegen versuchter mißbräuchlicher Verwendung von mehreren gestohlenen GFK-Mitgliedskarten, die zum Verkauf bei einem unserer Partnermuseen angeboten wurden, werden die Kassen- bzw. Kontollorgane der Museen bei den Museumseintritten zusätzlich zu den GFK-Mitgliedskarten auch Lichtbildausweise verlangen. Bitte daher einen Lichtbildausweis bei Museumsbesuchen unserer Partnermuseen mitnehmen!!!


BITTE BEACHTEN!!!
AUSTRITT AUS DER GESELLSCHAFT DER FREUNDE DER BILDENDEN KÜNSTE:


Wenn Sie aus der Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste wieder austreten wollen, geben Sie uns das bitte bekannt und zwar schriftlich an die "Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste", z.H. Herrn Karl Wagner, p.A. Markgraf Ruediger-Straße 25/14, 1150 Wien, telefonisch unter 0664/1841804 (Frau Eisenburger) oder unter 0676/3181471 (Herr Wagner) oder per e-mail unter eisenburger@kunstfreunde.at bzw. wagner@kunstfreunde.at !!!

Sie ersparen uns damit die weitere Zusendung von Newsletters und verbleiben auch nicht in unserer Evidenz!



ZUR INFORMATION

In den nächsten Wochen öffnen wieder alle Museen ihre Tore. Das Hofmobiliendepot macht am 15. Mai den Anfang, die Gemäldegalerie der Akademie, das Kunsthaus Graz, das A. Rainer Museum und das NÖ Landesmuseum bilden am 1. Juli das Schlusslicht.

Die Öffnungstermine unserer Partnermuseen sind wie folgt:

Hofmobiliendepot: 15. Mai
BA Kunstforum: 21. Mai
Albertina, Albertina Modern: 27. Mai, (ermäßigter Eintritt in die Albertina Modern in der Höhe von € 5,-- für GFK-Mitglieder unter Vorweis der GFK-Mitgliedskarte)
Haus der Musik: 31. Mai
MAK: 1. Juni
Belvedere 21: 1. Juni
Lentos: 2. Juni
MUMOK: 17. Juni
Museum der Moderne Salzburg: 20. Juni
Gemäldegalerie im Theatermuseum: 1. Juli
Arnulf Rainer Museum: 1. Juli
Kunsthaus Graz: 1. Juli
NÖ Landesmuseum: 1. Juli

Wichtig ist, dass alle Museen ihre Sonderausstellungen, die schließungsbedingt nur teilweise oder gar nicht gezeigt werden konnten, verlängern werden, so dass die Besucher nichts versäumt haben und alles nachholen können. Und da in absehbarer Zeit keine kulturellen Veranstaltungen stattfinden können, freuen sich die Museen auf intensive Inanspruchnahme ihrer Angebote.

Leider gibt es noch keine Möglichkeit, unsere abgesagten Vorträge und Führungen nachzuholen, weil Gruppenführungen in Museen auf Kleingruppen von maximal 10 Personen beschränkt sind. Sobald wir aber grünes Licht bekommen, werden wir im Herbst alles wettmachen. Dabei kommt uns die Tatsache entgegen, dass (wie oben erwähnt) die Museen ihre Ausstellungen bis in den Herbst hinein verlängern.


KUNSTREISE NACH MARSEILLE

4. bis 7. Juni 2020

Wir bedauern bekanntgeben zu müssen, dass die Manifesta in Marseille abgesagt wurde. Deshalb findet auch die GFK-Kunstreise nach Marseille nicht statt.


KUNSTREISE NACH ST. PETERSBURG

3. bis 6. September 2020

Auf Wunsch mehrerer Mitglieder, die im letzten Jahr an unserer Reise nicht teilnehmen konnten, organisieren wir im kommenden September eine weitere Reise nach St. Petersburg.

3. September 2020:
10:00 Uhr: Abflug von Wien Schwechat mit Austrian
13:30 Uhr: Ankunft in St. Petersburg, gleich anschließend Stadtrundfahrt mit Peter-Pauls-Festung, Winterpalast, Isaakskathedrale, Admiralität und Denkmal „Peter der Große“, Besuch des Fabergé Museums mit der Sammlung Veksberg, kurzer Stop im trendigen Stadtviertel „Neues Holland“, danach Transfer in das 5*Hotel Kempinski Moika
Abend: Bootsfahrt mit Champagner, Wodka und russischen Spezialitäten auf den Kanälen entlang der Adelspaläste und auf der Newa.

4. September:
Ganzer Tag: Eremitage mit ständiger Sammlung alter Meister und Schatzkammer im Winterpalast und Impressionismus und Klassischer Moderne in den neuen Ausstellungsräumen im Generalstabsgebäude,
Abend: Abendessen in einem ausgewählten russischen Restaurant

5. September:
Vormittag: Busfahrt nach Puschkin (Zarskoje Zelo) mit VIP-Führung im Katharinenpalast, Mittagessen in der Datscha „Podworje“
Nachmittag: Weiterfahrt nach Peterhof, Besichtigung der Gartenanlage mit Wasserspielen, Rückkehr nach St. Petersburg im Tragflügelboot.
Abend: Fakultativ: Mariinski oder Mussorgski-Theater: Oper bzw. Ballett gemäß Spielplan

6. September:
Vormittag: Russisches Museum mit bedeutender Sammlung russischer Konstruktivisten, danach direkter Transfer zum Flughafen
14:20 Uhr: Abflug von St. Petersburg
16:00 Uhr: Ankunft in Wien Schwechat

Änderungen vorbehalten

Wissenschaftliche Leitung: Natalia Wasiljeva

Leistungen: Linienflüge mit Austrian Airlines, Transfers Flughafen – Hotel - Flughafen, 3 Übernachtungen 5* Hotel Kempinski Moika, Frühstücksbuffet, 1 Kanalfahrt mit Champagner-Wodka-Buffet, 1 Abendessen und 1 Mittagessen incl. Getränke in russischen Restaurants, alle Fahrten und Ausflüge im eigenen Komfortbus und im Tragflügelboot, sämtliche Eintritte, wissenschaftliche Betreuung während der gesamten Reise.

Preis pro Person im Doppelzimmer:
€ 1.920,-- (mindestens 15 Teilnehmer)
Einzelzimmerzuschlag: € 270,--
Visum und Versicherung (obligatorisch) € 140,--
Kartenpreis Oper bzw. Ballett € 100,-- bis 250,--

Wir bitten um Bestätigung Ihrer Voranmeldung bzw. Neuanmeldung bei Pamina Musikreisen, Frau Sandra Monello, Tel. +43/1/5321591 bzw. monello@pamina-musikreisen.at


VORTRAGSREIHE KUNSTGESCHICHTE, XXXIV. TEIL, 2019/20

Ort: MUMOK-Kinosaal, Museumplatz 1, 1070 Wien, außer Mittwoch, 11. September 2019

Beginn jeweils 18:30 Uhr

Mittwoch, 11. September 2019,
Auditorium des Leopold-Museums, Museumsplatz 1, 1070 Wien,
Dir. Mag. Hans-Peter Wipplinger: "Wien um 1900 - Die Neupräsentation"

Donnerstag, 10. Oktober 2019,
Dr. Christof Metzger: "Albrecht Dürer"

Donnerstag, 14. November 2019,
Dr. Evelyn Benesch: "Pierre Bonnard - Die Farbe der Erinnerung"

Donnerstag, 12. Dezember 2019,
Dr. Gudrun Swoboda: "Caravaggio & Bernini"

Donnerstag, 16. Januar 2020,
Dr. Franz Smola: "Wolfgang Paalen: Österreichischer Surrealist in Paris und Mexico"

Donnerstag, 13. Februar 2020,
Dr. Sebastian Hackenschmidt: "Sitzen 69 Revisited" und "Bugholz, vielschichtig"

Wir bedauern bekanntgeben zu müssen, dass aufgrund der gegenwärtigen Lage alle Vorträge in den Monaten März, April, Mai und Juni 2020 abgesagt werden müssen.

FÜHRUNGEN DURCH SONDERAUSSTELLUNGEN 2019/2020

26. Teil - TERMINÜBERSICHT

Beginn jeweils 18:30 Uhr, außer 17.4.2020, 15.5.2020 und 19.6.2020

Donnerstag, 12. September 2019,
Dir. Mag. Hans-Peter Wipplinger: "Wien 1900 - Die Neupräsentation",
Leopold Museum, 1070 Wien, Museumsplatz 1

Freitag, 11. Oktober 2019,
Dr. Christof Metzger: "Albrecht Dürer",
Albertina, 1010 Wien, Albertinaplatz 1

Freitag, 15. November 2019,
Dr. Evelyn Benesch: "Pierre Bonnard - Die Farbe der Erinnerung",
Kunstforum, 1010 Wien, Freyung 8

Donnerstag, 19. Dezember 2019,
Dr. Gudrun Swoboda: "Caravaggio & Bernini",
Kunsthistorisches Museum, 1010 Wien, Burgring 5

Freitag, 17. Januar 2020,
Dr. Franz Smola: "Wolfgang Paalen - Österreichischer Surrealist in Paris und Mexiko",
Unteres Belvedere, 1030 Wien, Rennweg 6

Dienstag, 18. Februar 2020,
Dr. Sebastian Hackenschmidt: "Sitzen 69 Revisited" und "Bugholz, vielschichtig",
MAK Österreichisches Museum für angewandte Kunst, 1010 Wien, Stubenring 5

Wir bedauern bekanntgeben zu müssen, dass aufgrund der gegenwärtigen Lage alle Führungen in den Monaten März, April, Mai und Juni 2020 abgesagt werden müssen.