Events / Reisen


ACHTUNG!!! Lichtbildausweis zusätzlich zur GFK-Mitgliedskarte
bei Besuch unserer Partnermuseen mitnehmen!

Tuesday, April 24, 2007, Karl Wagner für die GFK

Wegen versuchter mißbräuchlicher Verwendung von mehreren gestohlenen GFK-Mitgliedskarten, die zum Verkauf bei einem unserer Partnermuseen angeboten wurden, werden die Kassen- bzw. Kontollorgane der Museen bei den Museumseintritten zusätzlich zu den GFK-Mitgliedskarten auch Lichtbildausweise verlangen. Bitte daher einen Lichtbildausweis bei Museumsbesuchen unserer Partnermuseen mitnehmen!!!


BITTE BEACHTEN!!!
AUSTRITT AUS DER GESELLSCHAFT DER FREUNDE DER BILDENDEN KÜNSTE:


Wenn Sie aus der Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste wieder austreten wollen, geben Sie uns das bitte bekannt und zwar schriftlich an die "Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste", z.H. Herrn Karl Wagner, p.A. Markgraf Ruediger-Straße 25/14, 1150 Wien, telefonisch unter 0664/1841804 (Frau Eisenburger) oder unter 0676/3181471 (Herr Wagner) oder per e-mail unter eisenburger@kunstfreunde.at bzw. wagner@kunstfreunde.at !!!

Sie ersparen uns damit die weitere Zusendung von Newsletters und verbleiben auch nicht in unserer Evidenz!



ZUR INFORMATION

Seit 1. Juli sind wieder alle unserer Partnermuseen geöffnet.


ZUR WEITEREN INFORMATION

Eine Nachricht an unsere Vortrags- und Führungsteilnehmer, die sich bereits im Herbst 2019 für Vortragszyklus und/oder Führungsreihe angemeldet haben

Nach den beiden Führungen durch das BA-Kunstforum und das Leopold Museum stünde nun die Führung durch die MUMOK-Ausstellung „Andy Warhol – A Glittering Alternative“ an – allerdings wurde die Ausstellung auf den Herbst verschoben und wird in unser neues Vortrags- und Führungsprogramm aufgenommen. Als Ersatz haben wir die fulminant inszenierte und präsentierte Ausstellung „SHOW OFF. Austrian Fashion Design“ im MAK, dem Museum für angewandte Kunst ausgewählt. Zeitgenössische Mode designed/made in Austria steht im Fokus dieser ersten umfassenden Großausstellung zu österreichischem Modedesign. Termin: Dienstag 7. Juli 2020, 17:30 Uhr. Treffpunkt Foyer MAK, Eingang Stubenring. Bitte nach Möglichkeit für die Führungssysteme eigene Kopfhörer mitzubringen, ansonsten kann man an der Kassa Einwegkopfhörer kaufen. Frau Eisenburger wird einen kleinen Vorrat mitbringen.

Und bitte die Masken nicht zu vergessen! Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter eisenburger@kunstfreunde.at bzw. wagner@kunstfreunde.at oder mobil +43/664/1841804 bzw. +43/676/3181471.


EINLADUNG ZUR SONDERFÜHRUNG DURCH DAS SOMMERFESTIVAL LA GACILLY BADEN PHOTO 2020

DONNERSTAG 16. JULI 2020, 17:00 UHR

TREFFPUNKT BESUCHERZENTRUM, BRUSATTIPLATZ 3, 2500 BADEN

Zum dritten Mal findet das größte Outdoor-Fotofestival Europas in diesem Sommer in Baden unter dem Motto „Im Osten viel Neues“ statt. Am 16. Juli führt uns Festivalgründer und Direktor Lois Lammerhuber durch die sieben Kilometer umfassende, in eine Garten-Runde und eine Stadt-Runde aufgeteilte Ausstellung, in der etwa 2.000 in den öffentlichen Raum integrierte Fotoarbeiten zu sehen sind. Die Führung dauert circa 2 Stunden, daher wird bequemes Schuhwerk empfohlen.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Anfahrt erfolgt individuell. Im Anschluss bittet uns die Stadt Baden am Brusattiplatz zu einem Glas Wein.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter eisenburger@kunstfreunde.at bzw. wagner@kunstfreunde.at oder mobil +43/664/1841804 bzw. +43/676/3181471


KUNSTREISE NACH ST. PETERSBURG

3. bis 6. September 2020

Auf Wunsch mehrerer Mitglieder, die im letzten Jahr an unserer Reise nicht teilnehmen konnten, organisieren wir im kommenden September eine weitere Reise nach St. Petersburg.

3. September 2020:
10:00 Uhr: Abflug von Wien Schwechat mit Austrian
13:30 Uhr: Ankunft in St. Petersburg, gleich anschließend Stadtrundfahrt mit Peter-Pauls-Festung, Winterpalast, Isaakskathedrale, Admiralität und Denkmal „Peter der Große“, Besuch des Fabergé Museums mit der Sammlung Veksberg, kurzer Stop im trendigen Stadtviertel „Neues Holland“, danach Transfer in das 5*Hotel Kempinski Moika
Abend: Bootsfahrt mit Champagner, Wodka und russischen Spezialitäten auf den Kanälen entlang der Adelspaläste und auf der Newa.

4. September:
Ganzer Tag: Eremitage mit ständiger Sammlung alter Meister und Schatzkammer im Winterpalast und Impressionismus und Klassischer Moderne in den neuen Ausstellungsräumen im Generalstabsgebäude,
Abend: Abendessen in einem ausgewählten russischen Restaurant

5. September:
Vormittag: Busfahrt nach Puschkin (Zarskoje Zelo) mit VIP-Führung im Katharinenpalast, Mittagessen in der Datscha „Podworje“
Nachmittag: Weiterfahrt nach Peterhof, Besichtigung der Gartenanlage mit Wasserspielen, Rückkehr nach St. Petersburg im Tragflügelboot.
Abend: Fakultativ: Mariinski oder Mussorgski-Theater: Oper bzw. Ballett gemäß Spielplan

6. September:
Vormittag: Russisches Museum mit bedeutender Sammlung russischer Konstruktivisten, danach direkter Transfer zum Flughafen
14:20 Uhr: Abflug von St. Petersburg
16:00 Uhr: Ankunft in Wien Schwechat

Änderungen vorbehalten

Wissenschaftliche Leitung: Natalia Wasiljeva

Leistungen: Linienflüge mit Austrian Airlines, Transfers Flughafen – Hotel - Flughafen, 3 Übernachtungen 5* Hotel Kempinski Moika, Frühstücksbuffet, 1 Kanalfahrt mit Champagner-Wodka-Buffet, 1 Abendessen und 1 Mittagessen incl. Getränke in russischen Restaurants, alle Fahrten und Ausflüge im eigenen Komfortbus und im Tragflügelboot, sämtliche Eintritte, wissenschaftliche Betreuung während der gesamten Reise.

Preis pro Person im Doppelzimmer:
€ 1.920,-- (mindestens 15 Teilnehmer)
Einzelzimmerzuschlag: € 270,--
Visum und Versicherung (obligatorisch) € 140,--
Kartenpreis Oper bzw. Ballett € 100,-- bis 250,--

Wir bitten um Bestätigung Ihrer Voranmeldung bzw. Neuanmeldung bei Pamina Musikreisen, Frau Sandra Monello, Tel. +43/1/5321591 bzw. monello@pamina-musikreisen.at


VORTRAGSREIHE KUNSTGESCHICHTE, XXXV. TEIL, 2020/21

Ort: MUMOK-Kinosaal, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Beginn jeweils 18:30 Uhr

Die Vortragsthemen und Vortragsdaten unserer Vortragsreihe 2020/21 befinden sich zur Zeit in Ausarbeitung.

Achtung!
Eine Nachricht an unsere Vortrags- und Führungsteilnehmer, die sich bereits im Herbst 2019 für den Zyklus 2019/20 angemeldet haben:


Nach den beiden Führungen durch das BA-Kunstforum und das Leopold Museum stünde nun die Führung durch die MUMOK-Ausstellung „Andy Warhol – A Glittering Alternative“ an – allerdings wurde die Ausstellung auf den Herbst verschoben und wird in unser neues Vortrags- und Führungsprogramm aufgenommen. Als Ersatz haben wir die fulminant inszenierte und präsentierte Ausstellung „SHOW OFF. Austrian Fashion Design“ im MAK, dem Museum für angewandte Kunst ausgewählt. Zeitgenössische Mode designed/made in Austria steht im Fokus dieser ersten umfassenden Großausstellung zu österreichischem Modedesign. Termin: Dienstag 7. Juli 2020, 17:30 Uhr. Treffpunkt Foyer MAK, Eingang Stubenring. Bitte nach Möglichkeit für die Führungssysteme eigene Kopfhörer mitzubringen, ansonsten kann man an der Kassa Einwegkopfhörer kaufen. Frau Eisenburger wird einen kleinen Vorrat mitbringen.

Und bitte die Masken nicht vergessen! Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter eisenburger@kunstfreunde.at bzw. wagner@kunstfreunde.at oder mobil +43/664/1841804 bzw. +43/676/3181471.


FÜHRUNGEN DURCH SONDERAUSSTELLUNGEN 2020/2021

27. Teil - TERMINÜBERSICHT

Beginn jeweils 18:30 Uhr

Die Führungsthemen und Führungsdaten unserer Führungsreihe 2020/21 befinden sich zur Zeit in Ausarbeitung.

Achtung!
Eine Nachricht an unsere Vortrags- und Führungsteilnehmer, die sich bereits im Herbst 2019 für den Zyklus 2019/20 angemeldet haben:


Nach den beiden Führungen durch das BA-Kunstforum und das Leopold Museum stünde nun die Führung durch die MUMOK-Ausstellung „Andy Warhol – A Glittering Alternative“ an – allerdings wurde die Ausstellung auf den Herbst verschoben und wird in unser neues Vortrags- und Führungsprogramm aufgenommen. Als Ersatz haben wir die fulminant inszenierte und präsentierte Ausstellung „SHOW OFF. Austrian Fashion Design“ im MAK, dem Museum für angewandte Kunst ausgewählt. Zeitgenössische Mode designed/made in Austria steht im Fokus dieser ersten umfassenden Großausstellung zu österreichischem Modedesign. Termin: Dienstag 7. Juli 2020, 17:30 Uhr. Treffpunkt Foyer MAK, Eingang Stubenring. Bitte nach Möglichkeit für die Führungssysteme eigene Kopfhörer mitzubringen, ansonsten kann man an der Kassa Einwegkopfhörer kaufen. Frau Eisenburger wird einen kleinen Vorrat mitbringen.

Und bitte die Masken nicht vergessen! Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter eisenburger@kunstfreunde.at bzw. wagner@kunstfreunde.at oder mobil +43/664/1841804 bzw. +43/676/3181471.