Events / Reisen


ACHTUNG!!! Lichtbildausweis zusätzlich zur GFK-Mitgliedskarte
bei Besuch unserer Partnermuseen mitnehmen!

Tuesday, April 24, 2007, Karl Wagner für die GFK

Wegen versuchter mißbräuchlicher Verwendung von mehreren gestohlenen GFK-Mitgliedskarten, die zum Verkauf bei einem unserer Partnermuseen angeboten wurden, werden die Kassen- bzw. Kontollorgane der Museen bei den Museumseintritten zusätzlich zu den GFK-Mitgliedskarten auch Lichtbildausweise verlangen. Bitte daher einen Lichtbildausweis bei Museumsbesuchen unserer Partnermuseen mitnehmen!!!


BITTE BEACHTEN!!!
AUSTRITT AUS DER GESELLSCHAFT DER FREUNDE DER BILDENDEN KÜNSTE:


Wenn Sie aus der Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste wieder austreten wollen, geben Sie uns das bitte bekannt und zwar schriftlich an die "Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste", z.H. Herrn Karl Wagner, p.A. Markgraf Ruediger-Straße 25/14, 1150 Wien, telefonisch unter 0664/1841804 (Frau Eisenburger) oder unter 0676/3181471 (Herr Wagner) oder per e-mail unter eisenburger@kunstfreunde.at bzw. wagner@kunstfreunde.at !!!

Sie ersparen uns damit die weitere Zusendung von Newsletters und verbleiben auch nicht in unserer Evidenz!



KOOPERATION MIT DEN WIENER FESTWOCHEN

Wie in den vergangenen Jahren haben unsere Mitglieder auch in diesem Frühsommer wieder die Möglichkeit, Vergünstigungen beim Kartenkauf für Veranstaltungen der Wiener Festwochen zu erhalten. Die folgenden Produktionen werden vorgeschlagen:

Angélica Liddell
The Scarlet Letter
Theater
Ort: Halle E im MuseumsQuartier
Termine: 12./13./14. Mai, 19.30 Uhr
The Scarlet Letter

Krystian Lupa
Proces
Theater
Ort: Halle E im MuseumsQuartier
Termine: 19./20./21. Mai, 18.30 Uhr
Proces

Tiago Rodrigues / Teatro Nacional D.Maria II
Sopro
Theater
Ort: Theater an der Wien
Termine: 7./8. Juni, 20 Uhr
Sopro

Encyclopédie de la parole, Joris Lacoste, Pierre-Yves Macé
Suite-n3-Europe
Musik, Performance
Ort: Akademietheater
Termine: 10./11./12. Juni, 19.30 Uhr
Suite-n3-Europe

Die Wiener Festwochen bieten gegen den Vorweis der GFK-Mitgliedskarte 15% Ermäßigung für je 2 Karten aller Kategorien nach Verfügbarkeit an den Tageskassen der Wiener Festwochen an:

Tageskasse der Wiener Festwochen
Lehárgasse 3a, 1060 Wien
bis 28. April: Montag bis Samstag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag geschlossen
ab 29. April: täglich 10 bis 18 Uhr

Zusätzlich ab 29. April:
Tageskasse im Foyer der Halle E+G im MuseumsQuartier
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Montag bis Samstag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag geschlossen


KUNSTREISE NACH ST. PETERSBURG

22. bis 25. Mai 2019

22. Mai:
09:55 Uhr: Abflug von Wien Schwechat mit Austrian
13:30 Uhr: Ankunft in St. Petersburg, gleich anschließend Stadtrundfahrt mit Peter-Pauls-Festung, Winterpalast, Isaakskathedrale, Besuch der Galerie Marina Gisich, der besten Galerie für zeitgenössische Kunst, danach Transfer in das 4*Hotel Petro Palace, Abendessen im Restaurant „Russkaja Rjumotschnaja“

23. Mai:
Ganzer Tag: Eremitage mit ständiger Sammlung alter Meister im Winterpalast und Impressionismus und Klassischer Moderne in den neuen Ausstellungsräumen im Generalstabsgebäude, Abendessen im Restaurant „Literarisches Café“

24. Mai:
Vormittag: Busfahrt nach Peterhof
Nachmittag: Weiterfahrt nach Puschkin (Zarskoje Zelo) zum Katharinenpalast, gegen Abend ev. Theatermuseum, Abendessen im Restaurant „Gogol“

25. Mai:
Vormittag: Russisches Museum, danach direkter Transfer zum Flughafen
14:20 Uhr: Abflug von St. Petersburg
16:00 Uhr: Ankunft in Wien Schwechat

Änderungen vorbehalten

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Artur Rosenauer
und obligatorische fachkundige lokale Führung


Leistungen: Linienflüge mit Austrian Airlines, Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen,
3 Übernachtungen im 4* Hotel Petro Palace, Frühstücksbuffet, 3 Abendessen in russischen Restaurants, alle Fahrten und Ausflüge im eigenen Komfortbus, sämtliche Eintritte, wissenschaftliche Betreuung und zusätzliche örtliche Führung während der gesamten Reise.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 1.690,-- (15 Teilnehmer)
Einzelzimmerzuschlag: € 320,--

Die Reise nach St. Petersburg ist derzeit ausgebucht. Eine Warteliste ist möglich. Anmeldungen bei Airtour Austria, Frau Jasmin Buger, Tel. +43/1/5324630 bzw. jasmin.buger@airtour.at


VORTRAGSREIHE KUNSTGESCHICHTE, XXXIII. TEIL, 2018/19

Ort: Blickle-Kinosaal des 21er Hauses, Schweizer Garten, 1030 Wien, außer 24.10.2018

Beginn jeweils 18:30 Uhr, außer 21.11.2018

Mittwoch, 5. September 2018:
Dr. Rolf H. Johannsen: "Sags durch die Blume - Wiener Blumenmalerei von Waldmüller bis Klimt"

Mittwoch, 24. Oktober 2018, Auditorium des Leopold Museums (freier Eintritt)
Dir. Mag. Hans-Peter Wipplinger: "Gustav Klimt - Jahrhundertkünstler"

Freitag, 23. November 2018,
19:00 Uhr
Dr. Heinz Widauer: "Claude Monet"

Mittwoch, 12. Dezember 2018:
Dr. Sabine Penot: "Bruegel"

Mittwoch, 9. Januar 2019:
Dr. Evelyn Benesch: "Faszination Japan"

Mittwoch, 13. Februar 2019:
Dr. Sabine Fellner: "Stadt der Frauen: Künstlerinnen in Wien von 1900 bis 1938"

Mittwoch, 13. März 2019:
Dr. Ilsebill Barta und Mag. Martin Mutschlechner: "Bruch und Kontinuität. Das Schicksal des Habsburgischen Erbes nach 1918"

Mittwoch, 10. April 2019:
Dr. Johann Kräftner: "Die Fürstlichen Sammlungen Liechtenstein in der Albertina"

Mittwoch, 15. Mai 2019:
Dr. Ingried Brugger: „Flying High. Künstlerinnen der Art Brut“

Mittwoch, 12. Juni 2019:
Dr. Eva Badura-Triska: „Vertigo: Op Art und Kinetische Kunst“

Der Preis für den Besuch der Vortragsreihe beträgt unverändert, wie in den Vorjahren, € 100 für 10 Vorträge.


FÜHRUNGEN DURCH SONDERAUSSTELLUNGEN 2018/2019

25. Teil - TERMINÜBERSICHT

Freitag, 7.9.18, 18:30 h
Dr. Rolf H. Johannsen: „Sags durch die Blume - Wiener Blumenmalerei von Waldmüller bis Klimt“
Unteres Belvedere, Orangerie, 1030 Wien, Rennweg 6

Donnerstag, 25.10.18, 18:30 h
Dir. Mag. Peter Wipplinger: „Gustav Klimt - Jahrhundertkünstler”,
Leopold Museum, 1070 Wien, Museumsplatz 1

Mittwoch, 28.11.18, 18:30 h
Dr. Heinz Widauer: „Claude Monet“,
Albertina, 1010 Wien, Albertinaplatz 1

Donnerstag, 13.12.18, 18:30 h
Dr. Sabine Penot: „Bruegel“,
Kunsthistorisches Museum, 1010 Wien, Burgring 5

Freitag, 11.1.19, 18:30 h
Dr. Evelyn Benesch: „Faszination Japan“,
Kunstforum, 1010 Wien, Freyung 8

Freitag, 15.2.19, 18:30 Uhr
Dr. Sabine Fellner: „Stadt der Frauen - Künstlerinnen in Wien von 1900 bis 1938“,
Unteres Belvedere, 1030 Wien, Rennweg 6

Donnerstag, 14.3.19, 16:00 h
Dr. Ilsebill Barta und Mag. Martin Mutschlechner: „Bruch und Kontinuität. Das Schicksal des Habsburgischen Erbes nach 1918“,
Bundesmobiliendepot, 1070 Wien, Andreasgasse 7

Freitag, 12.4.19, 18:30 h
Mag. Laura Ritter: „Die Fürstlichen Sammlungen Liechtenstein in der Albertina“,
Albertina, 1010 Wien, Albertinaplatz 1

Freitag, 17.5.19, 18:30 h
Dr. Ingried Brugger: „Flying High - Künstlerinnen der Art Brut"
Kunstforum, 1010 Wien, Freyung 8

Donnerstag, 13.6.19, 18:30 h
Dr. Eva Badura-Triska: „Vertigo - Op Art und Kinetische Kunst“,
MUMOK, 1070 Wien, Museumsplatz 1

Der Preis für den Besuch der Führungsreihe beträgt unverändert, wie in den Vorjahren, € 100 für 10 Führungen.

In manchen Sonderausstellungen wird getrennter Eintritt eingehoben.

Vergessen Sie bitte nicht, bei den von der Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste betreuten Museen Ihre GFK-Mitgliedskarten mit dem aufgedruckten Geltungszeitraum zum freien Eintritt mitzubringen!